ARTAS Technologie

Weltweit leiden ca. 35 Millionen Männer an Haarausfall, bei zwei Drittel tritt der gefürchtete Haarverlust schon ab einem Alter von 35 Jahren auf. Der High-Tech Haar-Roboter ARTAS wird bei erblichem Haarausfall eingesetzt und ist eine ganz neue, innovative Technologie. Bei dem Eingriff werden die konventionellen Methoden der Haartransplantation FUT Streifenentnahme und die Entnahme einer Haarwurzelgruppen (FUE) kombiniert. Die Artas Technologie ist sehr effektiv, schnell und hinterlässt nur kaum sichtbare Narben am Hinterkopf. Der Behandlungsablauf erfolgt in mehreren Schritten: Zuerst wird der Hinterkopf mit dem Artas-System gescannt, hierbei werden nur die vitalsten Haare ausgewählt, sodass das später transplantierte Haar ein Leben lang erhalten bleibt. Der Artas Roboter entnimmt nun die sogenannten Grafts (Haare), die anschließend von einem Experten aufbereitet und dann manuell in die kahlen Regionen eingesetzt werden. Dieser sehr effektive und sichere Eingriff wird ambulant durchgeführt, die Behandlungsdauer beträgt rund 4-6 Stunden, der Heilungsprozess dauert bei einem normalen Verlauf ca. eine Woche. Da nur 15-20 Prozent der vorhandenen Haare entnommen werden, ist das Ergebnis sehr natürlich und selbst von einem Friseur kaum zu erkennen.


Ablauf der ARTAS® Roboter Haartransplantation

Der Ablauf dieser hochpräzisen Arbeitstechnik erfolgt in mehreren Schritten:

Im ersten Schritt wird der Hinterkopf des Patienten mithilfe des ARTAS-Systems gescannt. Ausgewählt werden nur die vitalsten Haare, sodass das später transplantiere Haar über eine lange Lebensdauer verfügt. Aufgrund der exakten Vermessung des Austrittwinkels wird die Menge der beschädigten Haarfollikel deutlich reduziert.

ARTAS entnimmt ein 1-4 Haare, die sogenannten Grafts, welche im Anschluss von einem Experten aufbereitet und im nächsten Schritt manuell in die kahlen Regionen wieder eingesetzt werden. Dieser sehr sichere und effektive Eingriff wird ambulant durchgeführt. Die Behandlung dauert ca. 4 – 6 Stunden, die Heilungsphase beträgt bei einem normalen Verlauf rund 1 Woche. Da ARTAS nur 15-20 Prozent der vorhandenen Haare am Hinterkopf entnimmt, ist das Ergebnis sehr natürlich und fällt selbst einem Friseur kaum auf.

Hier finden den einzigen ARTAS Computer in NRW


Vorteile der ARTAS® Roboter Haartransplantation

  • der Haar-Roboter entnimmt nur gesunde Haare
  • die Ausbeute der gesunden Haarfollikel ist gleichmäßiger und viel höher als bei der manuellen Entnahme der einzelnen Haare
  • es entstehen kaum sichtbare Narben am Hinterkopf
  • aufgrund der vorausgehenden Winkelaustrittsberechnung ist die Entnahme der Haare effizient und schonend
  • nur 15-20 Prozent der vorhandenen Haare am Hinterkopf werden entnommen
  • die Heilungsphase und die Behandlungsdauer sind kürzer
  • die Menge der entnommenen Haarfollikel wird per Computer überprüft und mit einem Zertifikat belegt
  • der Roboter entfernt die Haare sehr schonend, sodass keine oder kaum Schmerzen auftreten
  • es wird nicht genäht und geschnitten

Vergleich zu herkömmlichen Methoden

Die herkömmliche Haartransplantation nennt sich Follicular Unit Transplantation (FUT) und ist besser bekannt als ”Strip”-Verfahren. Bei dieser Methode wird ein Streifen aus der Kopfhaut geschnitten, zum Verschließen werden Klammern oder Nähte benötigt. Im Anschluss wird aus dem Streifen manuell jede einzelne Follikeleinheit gelöst und anschließend vom Arzt in die Kopfhaut verpflanzt Der Heilungsprozess beträgt bei diesem Verfahren mehrere Wochen und es besteht die Gefahren von spür- und sichtbaren Narben am Hinterkopf. Die ARTAS® Roboter Haartransplantation wurde speziell für die individuellen Bedürfnisse des Patienten entwickelt. Postoperative Schmerzen, die Ausfallzeit des Patienten und Komplikationen werden durch diese moderne Behandlung deutlich gesenkt. Die Qualität der zu entnehmenden Haare wird mithilfe von Laser, Infrarotkameras und weiteren Systemen überprüft. Mithilfe der ARTAS® Roboter Technologie werden nur so viele Haare entfernt, wie für die Umsetzung der individuellen Anforderung benötigt werden.


Volles und natürliches Haar

Die ARTAS® Roboter Haartransplantation sorgt für ein dauerhaftes Ergebnis, das ein Leben lang anhält. Da es sich bei diesem Verfahren um die eigenen Haar handelt, wirkt das Haar vollkommen natürlich und bedarf keiner zusätzlichen Pflege. Das Haar kann wie immer geschnitten, gestylt und frisiert werden.


ARTAS® Haarstudio – Update für personalisierte Vorschau der Haartransplantation

Mit dem ARTAS® Haarstudio Update ist es dem Patienten und behandelnden Arzt möglich ein personalsiertes 3D Abbild zu schaffen und so die Schritte der geplanten ARTAS® Haartransplantation zu simulieren.

Ausführliche Informationen zum neuen ARTAS® Haarstudio erhalten Sie in der folgenden PDF.